Springe zum Inhalt

Biju Augustian Onatt, PV und DKP im SMZOst

Am 21. März 2012 findet der Sozialgipfel Reloaded statt.

Wir haben einige der teilnehmenden und mit-organisierenden BetriebsrätInnen und PersonalvertreterInnen aus der Vernetzung.Soziales gefragt, warum ihnen der Sozialgipfel Reloaded wichtig ist.

Interview mit Biju Augustian Onatt

Personalvertreter und Diplomkrankenpfleger im Sozialmedizinischen Zentrum Ost (SMZOst)

Übrigens: Biju Onatt hat auf seiner Station in der chirurgischen Abteilung 2011 erstmals das Mittel der "Überlastungsanzeige" angewendet, wovon er auch kurz im Interview berichtet.  Der Bericht mit seinen Erfahrungen und Empfehlungen zur "Überlastungsanzeige" ist HIER nachzulesen. Darum wird´s u.a. ja auch beim Sozialgifpel Reloaded gehen...

Infos zu Biju Augustian Onatt

Biju ist Diplomkrankenpfleger und Personalvertreter der Konsequenten Interessenvertretung / Unabhängige GewerkschafterInnen (KIV/UG) im SMZOst-Donauspital und hat ein Mandat im Hauptausschuss 2 der GdG-KMSfB Wien.

Bei den Personalvertretungswahlen 2010 in der Gemeinde Wien / Krankenanstaltenverbund konnte die Liste der KIV/UG im SMZOst von möglichen 15 Mandaten, 5 Mandate erreichen - das entspricht einer Steigerung von zuvor rund 9,7% auf 21,7% und war ein schöner Wahlerfolg für das partei-unabhängige, basisorientierte und aus allen Berufsgruppen bestehende Team (nähere Infos: KIV-SMZOst-Homepage).

Neben seiner beruflichen und PV-Tätigkeit, sowie seinem Engagement in der KIV/UG, ist er auch im Rahmen seiner zeitlichen Möglichkeiten in der Vernetzung.Soziales aktiv und war bereits beim 1. Sozialgipfel 2010 dabei, engagierte sich mit seinem Team auch im Rahmen der Aktion Kröt€nwanderung!.

Beim Sozialgipfel Reloaded ist er wieder mit dabei und gestaltet gemeinsam mit Christine Rudolf im World-Workshop-Café einen Diskussionstisch zum Motto "Wir zeigen an! Die Überlastungsanzeige als Mittel der Mobilisierung und Hilfe zur Selbsthilfe" (siehe Programm).

Wir danken ihm für seinen Mut, sein Engagement und das Interview!

Weitere Interviews auf diesem Blog in der Rubrik "Sozialgipfel Reloaded"!

Mehr Infos zum Sozialgipfel Reloaded:

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.