Springe zum Inhalt

Interviews anlässlich der Präsentation des „Schwarzbuch Kranker Anstaltenverbund“

Anläßlich der Präsentation des von der KIV/UG herausgegebenen "Schwarzbuch Kranker Anstaltenverbund" interviewte Markus Koza, Bundessekretär der AUGE/UG und Vorsitzender der UG im ÖGB die TeilnehmerInnen des Pressegesprächs zum Schwarzbuch, zu den Arbeitsbedingungen im KAV,  Lust und Frust in der Personalvertretungsarbeit sowie über die Situation der Pflegeberufe. Die Interviews zum Anschauen. Herzlichen Dank an unsere Filmerin Renate Sassmann!

Maga. Lucia Schwarz, Künstlerin (Illustration, Malerei, Photographie), Mitarbeiterin der KIV/UG und Redakteurin des "Schwarzbuch Kranker Anstaltenverbund" über das Projekt, Reaktionen und die Bereitschaft der Betroffenen zur Mitarbeit:

.

.

Biju Onatt, diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, Personalvertreter der KIV/UG im SMZ Ost und KIV/UG Vertreter in der Hauptgruppe II (d.s. die Beschäftigten des KAV) sowie im Wiener Landesvorstand der Gewerkschaft younion über Freud und Leid in der Personalvertretungsarbeit, frustrierende Arbeitsbedingungen und die Hoffnung, dass die KAV-Verantwortlichen sich endlich doch einmal den Problemen vor Ort stellen:

.

.

Silvia Tauchner, diplomierte Kinderkrankenschwester und Personalvertreterin der KIV/UG im SMZ Süd sowie Vertreterin der KIV/UG in der Hauptgruppe II in der Gewerkschaft younion über Leitbilder und Hierarchien im KAV, die zunehmende Entmenschlichung sozialer Arbeit und warum die Spitzen im KAV endlich mit der Basis in einen lösungsorientierten Dialog treten sollten:

.

.

Filme: Renate Sassmann

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.