Springe zum Inhalt

29.6. Kundgebung der BetriebsrätInnen für Sozialmilliarde

GPA-djp und Vida setzten notwendigen Schritt in die richtige Richtung

Ort und Zeit: 9.30 Uhr, Ballhausplatz.

KIV/UG und AUGE/UG rufen zur Teilnahme an BetriebsrätInnen-Protest auf!

Einen nächsten, längst notwendigen Schritt in die richtige Richtung setzen nun endlich die Gewerkschaften GPA-djp und Vida mit einer BetriebsrätInnen-Kundgebung am 29. Juni um 9:30 vor dem Bundeskanzleramt am Ballhausplatz unter dem Titel:

Soziale Arbeit ist mehr wert! Wir fordern eine Sozialmilliarde für Beschäftigung und ausreichende Finanzierung von Sozial- und Gesundheitsdiensten!

Gewerkschaften nicht aus der Verantwortung entlassen und Druck weiter aufbauen!

Nicht zuletzt hat der permanente Druck, welchen einerseits wir mit unseren Aktivitäten und dem Sozialgipfel auch auf die Gewerkschaften erzeugt haben und andererseits engagierte unabhängige BetriebsrätInnen und GewerkschafterInnen, welche den notwendigen Druck auch innerhalb der GPA-djp und Vida dafür forciert haben zu diesem, nach der Gewerkschafts-Kampagne "Soziale Arbeit ist mehr wert!", endlich nächsten Schritt in die richtige Richtung geführt!

Jetzt heißt es: nicht locker lassen, die Gewerkschaften - auch jene im kommunalen Sozialbereich - nicht aus der Verantwortung entlassen und sich an den Aktionen beteiligen!

KIV/UG und AUGE/UG rufen daher alle KollegInnen - nicht nur BetriebsrätInnen und PersonalvertreterInnen, sondern auch alle Beschäftigten im privaten und kommunalen Gesundheits- und Sozialbereich - dazu auf, sich an dieser Aktion zu beteiligen und zur Kundgebung am 29. Juni zu kommen!

Stürmen wir gemeinsam den Gipfel zur Sozialmillarde! Denn soziale Arbeit ist nicht nur mehr wert, sie schafft auch einen gesellschaftlichen Mehrwert!

Her mit der Sozialmillarde!

Flugblatt zur Bewerbung der Protestkundgebung gibt es hier!

Unterstütze unsere Forderungen nach einer Sozialmilliarde: jetzt online unterzeichnen.

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „29.6. Kundgebung der BetriebsrätInnen für Sozialmilliarde

  1. Pingback: Gemeindebediensteten-Gewerkschaft unterstützt BR-Kundgebung am 29. Juni und damit die Forderung nach einer Sozialmilliarde « Her mit der Sozialmilliarde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.